Kontakt
Klaus Merkert OHG
Sudetenstraße 23
64521 Groß-Gerau
Homepage:www.merkert-bad.de
Telefon:0 61 52 - 92 52 0
Fax:

Klimaanlage

Hitze Ade

Nach einem langen Arbeitstag oder einem ausgiebigen Ausflug bei tollem Sommerwetter endlich nach Hause kommen, die Füße hoch legen und einfach wohlfühlen... Für die meisten von uns klingt das angesichts der heißen Sommer zu gut, um wahr zu sein. Denn drinnen ist es (im besten Fall) genau so heiß wie draußen. Und das ist bei 36° alles andere als angenehm.

Aber warum quälen? Im Auto ist die Klimaanlage Standard. Wieso gönnen Sie sich den Komfort nicht dort, wo Sie in der Regel viel mehr Zeit verbringen? Moderne Klimageräte sind eine lohnenswerte und vor allem dauerhafte Alternative zur DIY Klimaanlage aus Ventilator und nassem Handtuch.

Schon gewusst?Klimaanlagen kühlen nicht nur. Sie heizen, befeuchten und entfeuchten die Luft auch.

Welche Anlage- Klima System passt zu Ihnen?

Kontaktieren Sie uns noch heute , damit wir gemeinsam die beste Möglichkeit für Sie herausfinden.

Klimaanlage

Monobloc-Klimageräte ohne Außenteil

Das kompakte Raumklimagerät arbeitet mit Hilfe einer 2-Schlauch-Technik und kommt so ganz ohne Außenteil aus. Die Luftströmung erfolgt durch einen Luftkanal. Somit ist das Monobloc-Raumklimagerät in jeder Anwendungsmöglichkeit flexibel.

Raumklimageräte in Split-Ausführung

Diese Geräte bestehen aus örtlich getrennten Einheiten. Die Verflüssigereinheit (Außenteil) und die Verdampfereinheit (Innengerät) sind konstruktiv getrennt. Das Außenteil wird im Freien, auf dem Balkon oder auf der Terasse aufgestellt. Beide Einheiten sind durch eine flexible Verbindungsleitung miteinander verbunden.

Klimaanlage
Klimaanlage

Raumklimageräte in Kompakt-Ausführung

Die lokalen Geräte sind ideale Spotkühler. Verflüssiger, Kompressor und Verdampfer sind in einem kompakten Gehäuse untergebracht.

Die angesaugte Luft wird gefiltert und entfeuchtet dem Raum wieder zugeführt. Durch einen flexiblen Abluftschlauch wird die Wärme nach außen geleitet. Dafür brauchen Sie ein Fenster oder eine Tür nur einen Spalt weit zu öffnen. Die Feuchtigkeit wird als verdampftes Kondensat durch den Abluftschlauch nach außen geleitet.